Weiß geflieste Badezimmer wirken oftmals sehr kühl und steril. Das ist nicht jedermanns Sache. Wie kann man sein Badezimmer also wohnlicher gestalten und mehr Wärme und Gemütlichkeit in den Raum bringen? Wir haben im Folgenden einige tolle Gestaltungstipps parat.

Holz gibt den Ton an

Egal ob Waschtisch-Unterschrank, Hocker, Wandboard oder sogar Toilettenbrille, all diese Einrichtungsgegenstände gibt es auch in wunderschönen Holzausführungen. Holz wirkt als natürliches Material warm und gemütlich. Die warmen Farbtöne machen auch Ihr Bad zu einer Wellness-Oase.

Da Holz ein schlechter Wärmeleiter ist, fühlt es sich immer angenehm warm an.

Im Badezimmer herrscht meist eine relativ hohe Luftfeuchtigkeit. Ist dies ein Problem für die Holzmöbel? Was sollte man beachten?

Holzmöbel im Badezimmer sind immer mit einem gewissen Pflegeaufwand verbunden. Dies sollte unbedingt beachtet werden, bevor man sich Möbel aus Holz anschafft. Sobald sich dort Wasser ansammelt, muss es zeitnah entfernt werden damit das Möbelstück noch lange gut aussieht. Es gibt auch bestimmte Holzsorten, die sich besonders gut für das Bad eignen. Dazu gehören beispielsweise bestimmte Tropenhölzer, die natürlich aus zertifiziertem Anbau stammen sollten. Bei der Auswahl ist es wichtig, sich vorher noch einmal von einem Profi beraten zu lassen.

Die richtige Farbgestaltung

Zudem spielt die Farbgestaltung eine wichtige Rolle im Badezimmer. Warme Farben erzeugen nicht nur Gemütlichkeit und unterstreichen den wohnlichen Charakter, sie steigern sogar die gefühlte Raumtemperatur. Indem man seine Wände in Farbtönen wie gelb, rot oder orange streicht, kann man ohne großen Aufwand eine komplett andere Atmosphäre in den Raum zaubern.

Welche Farbe eignet sich am Besten?

Bei der Farbgebung kommt es natürlich immer auch auf den persönlichen Geschmack an. Generell haben bestimmte Farben jedoch immer unterschiedliche Auswikungen auf die Stimmung.

Gelb und verschiedene, warme Rottöne wirken beispielsweise anregend, belebend und heiter. Sie unterstreichen den wohnlichen Charakter. Gelb erhellt zudem den gesamten Raum.

Die Kombination von Brauntönen ist in Badezimmern sehr beliebt, denn es wirkt erdend, warm und beruhigend. Man kann es zudem sehr gut mit anderen warmen Farben kombinieren.

Lichtquellen

Auch mit passenden Lichtquellen, indirektem Licht etc. kann man das Badezimmer in einen Raum zum Wohlfühlen verwandeln. Hier finden Sie weitere Tipps zu diesem Thema.

[zeige-produkt id=“571, 574, 577″]