Sie wohnen zur Miete und möchten ihr Badezimmer umgestalten? Wir zeigen Ihnen 10 Tipps, wie Sie ganz leicht das Badezimmer Ihrer Mietwohnung verschönern können.

Badezimmer in Mietwohnung – Was ist erlaubt?

Neue Badmöbel, neue Wände oder Fliesen? Welche Rechte und Pflichten haben Sie diesbezüglich eigentlich als Mieter? Was ist erlaubt und was nicht? Wenn sich Ihr Vermieter einverstanden erklärt, ist alles erlaubt. Gegen Modernisierungen, die Sie auf Ihre eigenen Kosten durchführen, werden die meisten Vermieter nichts einwenden. Jedoch ist es dringend notwendig, dass Sie vorher um Erlaubnis fragen und über den Umfang der Renovierung informieren. Es kann auch erfragt werden, wer die Kosten dafür trägt. Eventuell ist der Vermieter willens die gesamten oder zumindest einen Teil der Kosten dafür zu tragen.

Tipp: Besprechen Sie große Renovierungsaktionen oder Modernisierungen auf jeden Fall vorher mit Ihrem Vermieter.

1. Alte Fliesen verschönern

Das man alte Fliesen in einer Mietwohnung nicht ohne Weiteres austauschen kann, ist klar. Aber es gibt ein paar tolle Tricks, Fliesen auch ohne große Änderungen aufzupeppen. Hochwertigen Wandtattos oder Fliesenfolien geben Ihren Fliesen einen ganz neuen Look und lassen sich beim Auszug ganz leicht entfernen. In manchen Fällen wirken Fliesen auch in Kombination mit neuer Wandfarbe, einem schönen Badteppich oder anderer Deko, etwas moderner. Alte Fliesen, die mittlerweile aus der Mode gekommen sind, werden zum Highlight indem Sie Ihr gesamtes Bad im Retro- oder Vintage-Look gestalten.

2. Stauraum schaffen im Mietbad

Stauraum in Mietbädern – Das ist immer so eine Sache. In vielen Badezimmern gibt es nicht viele Möglichkeiten, Utensilien zu verstauen. Einige Ideen für Schränke und Verstaumöglichkeiten finden Sie hier. Achten Sie unbedingt darauf, dass für die Badmböbel nicht gebohrt werden muss bzw. das Sie Ihren Mieter vorher fragen, ob dies erlaubt ist.

3. Dusche erneuern?

Das ist natürlich schwierig! Aber mit einer neuen komfortablen Duschbrause bringen Sie erstaunlich viel Veränderung für wenig Geld und wenig Aufwand in Ihr Badezimmer.

4. Beleuchtung macht viel aus

Sie haben nicht viele Möglichkeiten, Ihr Bad zu verändern und umzugestalten? Mit indirekter Beleuchtung können Sie extrem viel herausholen. Sorgen Sie für eine gemütliche und angenehme Atmosphäre und setzen Sie Highlights (z.B. Waschbeckenunterschrank-Beleuchtung oder den Rand der Badewannen). Mehr dazu hier.

5. Kerzen und andere Badaccessoires

Kerzen und andere Badaccessoires sorgen für Wohlfühlatmosphäre und verwandeln Ihr Mietbadezimmer in eine echte Wellnessoase.

6. Eine neue Toilette?

Die Toilette zu modernisieren ist in einer Mietwohnung auch nicht immer möglich. Sie wollen das WC trotzdem verschönern und umgestalten. Wie wäre es mit einem komfortablen Toilettensitz und einem neuen Toilettendeckel. Dazu benötigen Sie nur den passenden WC-Sitz und einen Schraubenzieher. So können Sie sich, ohne großen Aufwand und mit geringen Kosten, eine fast neue Toilette gestalten, die Sie immer wieder in Ihren ursprünglichen Zustand bringen können.

7. Ein neuer Duschvorhang macht viel aus

Ein neuer Duschvorhang ist leicht anzubringen und optisch extrem wirkungsvoll. Er kann von altmodischen Fliesen ablenken und ein echtes Highlight in Ihrem Badezimmer bieten. Es gibt unzählige Motive und Farbvarianten. Da ist mit Sicherheit etwas Passendes für Sie dabei. Was Sie vorm Kauf beachten sollten, welche Materialien sich eignen, wie Sie ihn anbringen etc., erfahren Sie hier.

8. Musik im Badezimmer

Musik bringt eine fröhliche und moderne Atmosphäre in Ihr Badezimmer. Rüsten Sie ihr Bad beispielsweise mit der Pelipal Music Zone aus. Dieses Modul kann auch nachträglich unter dem Waschbeckenunterschrank angebracht werden. Mehr dazu hier.

9. Neue Textilien

Auch Textilien sind eine Variable, die Sie in einer Mietwohnung schnell und einfach verändern können. Flauschige Teppiche oder neue Handtücher bringen Gemütlichkeit und frischen Wind ins Mietbadezimmer.

10. Pflanzen

Kein Vermieter wird etwas gegen tolle neue Pflanzen einzuwenden haben. Ein frisches Grün oder bunte Blumen, lassen alte Badezimmer in einem ganz neuen Licht erscheinen. Achten Sie darauf, dass die Pflanzen für Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit geeignet sind.